Mobilität im Villnössertal

Entdecken Sie unsere Urlaubsregion mit der neuen Mobilcard. Mit den Verkehrsmitteln des Südtiroler Verkehrsbundes zu reisen hat seinen besonderen Reiz. Sie können beispielsweise Täler und Städte besuchen, Wanderungen mit unterschiedlichen Ausgangs- und Endpunkten unternehmen oder einfach nur die Landschaft genießen. Mit der Mobilcard bewegen Sie sich unbegrenzt mit öffentlichen Verkehrsmitteln quer durch Südtirol!

Wanderbus

Der Tourismusverein Villnöß organisiert wöchentlich (mittochs)von Mai bis September, eine Fahrt mit dem Wanderbus ins benachbarte Grödner Tal. Von St. Ulrich fährt man mit der neuen Standseilbahn auf die Raschötz oder mit der Seceda- Bahn auf die Seceda. Von dort wandert man ins Villnössertal zurück. Der atemberaubende Panoramblick auf die Seiser Alm, den Lang- und Plattkofel, den Sellastock und schließlich auf die Geislerspitzen wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Anmeldung im Tourismusbüro erforderlich!

Mobilcard

Die Mobilcard ermöglicht es Ihnen, an einem Tag, drei bzw. sieben aufeinander folgenden Tagen alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol unbegrenzt zu nutzen.

Die Mobilcard gibt es in drei Varianten, jeweils für Erwachsene und für Kinder oder Jugendliche von 6 bis unter 14 Jahren:
• Mobilcard Südtirol 1 Tag
• Mobilcard Südtirol 3 Tage
• Mobilcard Südtirol 7 Tage

Leistungen 
Mit der Mobilcard können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel des Südtiroler Verkehrsverbundes nutzen. 
Dazu gehören:     
• Die Regionalzüge in Südtirol (Brenner – Trient, Mals – Innichen)    
• Die Nahverkehrsbusse (Stadt-, Überland- und Citybusse)   
• Die Seilbahnen nach Ritten, Meransen, Jenesien, Mölten und Vöran    
• Die Trambahn Ritten und die Standseilbahn auf die Mendel    
• Das PostAuto Schweiz zwischen Mals und Müstair.
> weitere Informationen

museumobil Card

Erstmals können Interessierte mit einer Karte Südtirols Museumslandschaft erkunden und dabei die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. 
Die Karte gibt es in den zwei Varianten 7 Tage und 3 Tage, für Erwachsene und für Kinder (6-14 Jahre).

Mobilität
Mit der museumobil Card können alle öffentlichen Verkehrsmittel des Südtiroler Verkehrsverbundes benutzt werden.
Diese sind:     
• Die Regionalzüge in Südtirol (Brenner – Trient, Mals – Innichen)    
• Die Nahverkehrsbusse (Stadt-, Überland- und Citybusse)   
• Die Seilbahnen nach Ritten, Meransen, Jenesien, Mölten und Vöran    
• Die Trambahn Ritten und die Standseilbahn auf die Mendel    
• Das PostAuto Schweiz zwischen Mals und Müstair.

Museen 
Jedes der rund 80 teilnehmenden Museen kann nur ein Mal pro Karte besucht werden. Zusätzliche Leistungen, wie Führungen, museumspädagogische Aktionen oder besondere Veranstaltungen, sind in der museumobil Card nicht enthalten, es sei denn, es ist extra angeführt.
> weitere Informationen

Ihre Anfrage

Ankunft
Abfahrt
Personen

TOP ANGEBOTE

Der Berg ruft

Der Berg ruft

Zeit für sich (mich) – dem Himmel so nah
Mitte Juni - Oktober
Preis pro Appartment/Zimmer und Person für 7 Nächte mit Frühstück
ab 308,00 €Mehr lesen

Angebote 1 bis 1 von 5
1 2 3 4 5 vor >

TOP ANGEBOTE

Schneewander-Wochenende

Schneewander-Wochenende

09.01. - 12.03.17
2 Tage (von Freitag bis Sonntag)
Preis für 2 Personen mit Frühstück
ab 180,00 €Mehr lesen

Angebote 1 bis 1 von 5
1 2 3 4 5 vor >

Mein Weg